Zogen einst fünf wilde Schwäne (Artikelnummer: 000452)

Zugriffe: 1377

Titel: Zogen einst fünf wilde Schwäne
Opus, Werk: MWV 25
Musik: Eugen Meier
Text: aus Litauen
Anzahl Chorstimmen: 5 (S1, S2, A, T, B)
Tonart: A-Dur
Taktart: 4/4
Dauer: ca. 2'
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 1

Liedtext:

  1. Zogen einst fünf wilde Schwäne, Schwäne leuchtend weiss und schön.
    Sing, sing, was geschah? Keiner ward mehr gesehen, ja.
    Sing, sing, was geschah? Keiner ward mehr gesehn.
  2. Wuchsen einst fünf junge Birken grün und frisch am Bachesrand.
    Sing, sing, was geschah? Keine in Blüten stand.
    Sing, sing, was geschah? Keine in Blüten stand.
  3. Zogen einst fünf junge Burschen stolz und kühn zum Kampf hinaus.
    Sing, sing, was geschah? Keiner kehrt nach Haus.
    Sing, sing, was geschah? Keiner kehrt nach Haus.
  4. Wuchsen einst fünf junge Mädchen schön und schlank am Memelstrand.
    Sing, sing, was geschah? Keines den Brautkranz wand.
    Sing, sing, was geschah? Keines den Brautkranz wand.

Noten kaufen
Bitte wählen Sie die korrekte Anzahl der Sängerinnen und Sänger. Dadurch erhalten Sie den Mengenrabatt für Chöre und erwerben damit die entsprechende Anzahl Kopierlizenzen. Nach Abschluss des Kaufvorganges erhalten Sie eine Kopiervorlage (siehe Vorschau) und ein Bestätigungsmail. Der Kauf einer 1-Lizenz ist für Studienzwecke gedacht. Sie berechtigt nicht zur Aufführung mit einem Ensemble.

Hersteller: Meier Eugen
Staffelpreise
ab 1 St. 15.00 CHF / St.
ab 6 St. 3.00 CHF / St.
ab 10 St. 2.20 CHF / St.
ab 20 St. 2.13 CHF / St.
ab 30 St. 2.07 CHF / St.
ab 50 St. 2.02 CHF / St.
Preis: 15.00 CHF
inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Vorschau: Zogen einst fünf wilde Schwäne play
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.