Es hed es Schneeli (Artikelnummer: 001188)

Zugriffe: 1060

Titel: Es het es Schneeli
Musik (Satz): Benedikt (Benedetg) Dolf
Text: Volkslied aus Davos
Rubrik: Liebe, Freundschaft
Anzahl Chorstimmen: 4 (S, A, T, B)
Tonart: F-Dur
Taktart: 4/4
Dauer:  ca. 2'05''
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 1
Kompositionsjahr: 1977

Liedtext:

  1. Es hed es Schneeli gschnijed, s'isch noch nid an der Zit. Ha wellä zu mim Büeli gahn, jez hed's mer dä Weg verschniid.
  2. Hed's dir dä Wäg verschnijed, so gang där Ebri na. Da obna uf där Höhi, da gsien i dis Büeli stahn.
  3. Es isch ja nid mis Büali, es sin zwäi Bömmeli: där äint där träit Muschkatä, där ander Nägeli.
  4. Muschkatä diä sin pitter, und d'Nägeli sin räss. Das gib i mim Büeli z'ässä, as miner niä vergäss.
  5. Ach schäiden, ach schäiden isch gar ä pitters Chrud, und wenn i wüsst, wa's wachsen tet, so grüeb i d'Würzän us.
  6. Grab us, grab us mit Fröidä, un nimm es mit der häi un lass der's nid erläidä, min äige söllsch du sain.

Noten kaufen
Bitte wählen Sie die korrekte Anzahl der Sängerinnen und Sänger. Dadurch erhalten Sie den Mengenrabatt für Chöre und erwerben damit die entsprechende Anzahl Kopierlizenzen. Nach Abschluss des Kaufvorganges erhalten Sie eine Kopiervorlage (siehe Vorschau) und ein Bestätigungsmail. Der Kauf einer 1-Lizenz ist für Studienzwecke gedacht. Sie berechtigt nicht zur Aufführung mit einem Ensemble.

Hersteller: Dolf Benedikt (Benedetg)
Staffelpreise
ab 1 St. 15.00 CHF / St.
ab 6 St. 3.00 CHF / St.
ab 10 St. 2.20 CHF / St.
ab 20 St. 2.13 CHF / St.
ab 30 St. 2.07 CHF / St.
ab 50 St. 2.02 CHF / St.
Preis: 15.00 CHF
inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl:
Vorschau: Es het es Schneeli play
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.