Leer ist der Tag (001256) (Artikelnummer: 001256)

Zugriffe: 406 | Wertung:
Hersteller: Köhl Karl (Komponist)
Preis: 7.00 CHF
inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzahl:

Titel: Leer ist der Tag (5. Lied der Wulfhilde)
Opus, Werk: 5 Lieder aus dem 'Wilden Jäger'
Musik: Karl Köhl
Rubrik: Liebe und Freundschaft
Text: Julius Wolff
Stimmen: 1 Solostimme (S); Piano-Begleitung
Tonart: E-Dur
Taktart: 4/4
Dauer: ca. 3'21''
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 5
Bemerkungen: Zur Reihe 'Fünf Lieder aus dem wilden Jäger gehören: 001252 Ein Jäger ging zu birschen (Lied Ludolfs) / 001253 Es wächst ein Kraut (2. Lied der Waldtraut) / 001254 Ich ging im Wald (3. Lied der Waldtraut) / 001255 Alle Blumen möcht ich binden (4. Lied der Waldtraut) / 001256 Leer ist der Tag (5. Lied der Wulfhilde)

Liedtext

Leer ist der Tag, er geht zu Ende, fort, heisses unbarmherz‘ges Licht. Komm, süsse Tröst‘rin, Nacht, und sende herauf mir mein liebes Traumgesicht. Dann seh‘ ich ihn wieder mit Entzücken, den Stern meines Lebens, der mir verblich,
und ich darf an die sehnende Brust ihn drücken und es träumet mein Herz er liebte mich. Seine Hand so warm, seine Lippen so wonnig, und er spricht es zu mir, das berückende Wort, seine Stirn so klar, sein Auge so sonnig; durch alle Himmel trägt es mich fort. Und das Alles nicht wahr, geträumt und gelogen, und vom dämmernden Morgen der kühle Bescheid, todt Liebe und Hoffnung, verschmäht und betrogen, lebendig nur Schmerz und unendliches Leid, nicht lieben zu dürfen, nicht hassen zu können, o grausame Qualen, wer hat euch erdacht? Und wollen die Tage das Glück mir nicht gönnen, so belüge dann du mich, o sinkende Nacht!

Noten kaufen
Bitte wählen Sie für PianistIn und SängerIn je eine Lizenz.

play
Kommentare
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support